(c) Mainz-Marienborn.de
(c) Mainz-Marienborn.de
(c) Mainz-Marienborn.de
(c) Mainz-Marienborn.de
(c) Mainz-Marienborn.de
(c) Mainz-Marienborn.de
(c) Mainz-Marienborn.de
Aktuelle Meldungen
Seniorennachmittag in Marienborn
Seniorennachmittag in Marienborn wieder ein Erfolg - 140 Gäste konnten in diesem Jahr begrüßt werden

Marienborn. Der traditionelle Marienborner Seniorennachmittag in der Adventszeit fand auch in diesem Jahr wieder in der Kulturhalle statt.

Eingeladen sind durch den Marienborner Ortsbeirat und Ortsvorsteher Dr. Claudius Moseler alle Marienborner Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahren.

Die Veranstaltung wird im Wesentlichen von den Marienborner Vereinen getragen und durchgeführt.

Vereinsrings-Vorsitzender Hans-Karl Warken führte vor rund 140 anwesenden Gästen durch das umfangreiche Bühnen-Programm.

Dort traten der Gesangverein, der Musikverein und das Tanzteam von Ilonka Happel mit einem entsprechenden Weihnachtsprogramm auf.

Christiane Gerhardt vom Treffpunkt Marienborn las eine Weihnachtsgeschichte vor.

Pfarrer Dr. Peter Meyer von der Evangelischen Kirche war diesmal mit einer kleinen Andacht zum bevorstehenden Weihnachtsfest aktiv.

Das Rote Kreuz (DRK Marienborn) stellte für den Seniorennachmittag Kaffee und Kuchen sowie ein kleines Abendessen als Spende und Unterstützung für diese Veranstaltung zur Verfügung.

Hier waren neben den Erwachsenen auch die Vertreterinnen und Vertreter des Jugend-Rote-Kreuz aktiv.

Das DRK hatte zu dieser Veranstaltung auch wieder einen Fahrdienst angeboten.

Für den organisatorischen Rahmen sorgte die TuS Marienborn als Betreiber der Kulturhalle, die neben dem Aufbau auch für die entsprechende Unterstützung beim Ausschank sorgte.

Ebenso gibt es auch von der TuS immer einen finanziellen Beitrag zur Veranstaltung.

Außerdem sorgte Christiane Gerhardt vom Treffpunkt mit ihrem Team wieder für die Tischdekoration.

Ebenso kam eine Spende des Karnevalsvereins „Die Brunnebutzer“, die Geld zur Unterstützung des Seniorennachmittags bei ihrem traditionellen Heringsessen als „Kollekte“ gesammelt hatten.

2018 waren es insgesamt 570 Euro.

Ferner gab auch dieses Jahr die Stadt wieder einen finanziellen Zuschuss.

Ortsvorsteher Claudius Moseler abschließend:
„Der Seniorennachmittag ist eine wichtige Marienborner Tradition. Es ist beeindruckend, wenn so viele Menschen heute
ehrenamtlich ein solches Programm für die Seniorinnen und Senioren zusammenstellen und darbieten. Das zeugt auch davon, dass der Zusammenhalt in Marienborn intakt ist, und der Seniorennachmittag ist ein wichtiges Zeugnis hierfür. Dafür möchte ich mich bei allen Aktiven und Beteiligten sehr herzlich bedanken.“

Dr. Claudius Moseler
Ortsvorsteher Mainz-Marienborn



.11. .12. .13.
Datenschutz
Impressum
Marienborn bei Mainz - Mainz-Marienborn.de -- Kompetenz vor Ort -- (.2019.a.)
Copyright © Peter Schlereth, D - 55127 Mainz (.2019.)